Demnächst eigene Online-Plattform: Trump plant seine Rückkehr ins Spiel

26. März 2021
Demnächst eigene Online-Plattform: Trump plant seine Rückkehr ins Spiel
International
1

Washington. Ex-US-Präsident Donald Trump denkt offenbar nicht ans Aufgeben. Jetzt kündigt er seine Rückkehr ins Spiel an – mit einer eigenen Online-Plattform. Denn Twitter, Facebook und andere soziale Netzwerke haben ihn nach dem Krawall um das Kapitol in Washington gesperrt. Jetzt plant Trump offenbar eine eigene Plattform, um sich wieder adäquat am öffentlichen Diskurs beteiligen zu können. Schon in zwei bis drei Monaten soll es losgehen.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

„Diese neue Plattform wird groß sein“, kündigte Trumps Berater Jason Miller am Sonntag dem Sender Fox News gegenüber an. Trump werde schon bald viele Millionen Follower anlocken und ein ähnlich großes Sprachrohr wie auf Twitter haben: „Alle werden darauf warten und wieder verfolgen können, was Trump auf seiner eigenen Plattform tun wird.“

Zu Details äußerte sich Miller nicht, sagte aber, Trump sei von mehreren Internet-Firmen kontaktiert worden und habe in seinem Feriendomizil Mar-a-Lago in Florida bereits eingehende Gespräche mit verschiedenen Teams wegen des Vorhabens geführt.

Einer, der möglicherweise bei der Entwicklung eines sozialen Trump-Netzwerks ein entscheidendes Wort mitreden wird, ist Trumps Schwiegersohn Jared Kushner. Der Ehemann von Trumps ältester Tochter Ivanka hatte nach der Twitter-Sperre verhindert, daß sein Schwiegervater die rechten Plattformen „Parler“ oder „Gab“ zu seiner neuen Internet-Heimat macht.

Twitter hatte im Januar Trumps privaten Account mit 88,6 Millionen Anhängern dauerhaft gesperrt. (se)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 644 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Ein Kommentar

  1. Pingback: Demnächst eigene Online-Plattform: Trump plant seine Rückkehr ins Spiel – Die Wahrheitspresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.