Statt Abzug jetzt wieder Säbelrasseln: NATO steigt im Irak wieder ein

22. Februar 2021
Statt Abzug jetzt wieder Säbelrasseln: NATO steigt im Irak wieder ein
International
2

Washington/Brüssel. Der inzwischen aus dem Amt geschiedene frühere US-Präsident Donald Trump war bestrebt, seinem Wahlversprechen gemäß die US-Truppen aus Krisenherden wie Afghanistan oder Irak zurückzuziehen. Auch die irakische Regierung hatte nach dem amerikanischen Raketenmord an dem iranischen General Soleimani im Januar 2020 auf einen Komplett-Abzug der US-Truppen aus dem Land gedrängt. Von alledem ist nach dem Amtswechsel im Weißen Haus nicht mehr die Rede.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Auch die NATO schwenkt infolgedessen jetzt auf einen unverhohlenen Expansionskurs ein und bereitet sich auf eine Ausweitung ihrer Irak-Mission vor. Der Einsatz mit derzeit bis zu 500 Soldaten soll nun schrittweise auf rund 4000 Soldaten erhöht werden, sagte NATO-Generalsekretär Stoltenberg nach jüngsten Beratungen der Verteidigungsminister der Militärallianz.

Die NATO bildet seit 2017 im Irak Sicherheitskräfte aus. Irakische Soldaten wurden dabei insbesondere in der Entschärfung von Sprengsätzen, der Instandhaltung und medizinischer Versorgung geschult. Hinzu kommt die Beratung des irakischen Verteidigungsministeriums und anderer Sicherheitsbehörden.

„Prävention ist besser als Intervention“, sagte Stoltenberg. „Die Ausbildungsaktivitäten werden nun mehr irakische Sicherheitsinstitutionen und Gebiete außerhalb von Bagdad umfassen.“ Die Erhöhung der Truppenstärke werde schrittweise und in Absprache mit der irakischen Regierung erfolgen. Offizielles Ziel der Mission ist es, ein Wiedererstarken der Kopfabschneidermiliz „Islamischer Staat“ (IS) zu verhindern (die allerdings 2014 erst nach dem offiziellen Eingreifen einer US-geführten Allianz ihre größte territoriale Ausdehnung erreichte). (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 1,644 Leser gesamt

Jetzt teilen:

2 Comments

  1. Pingback: Endzeitumschau – Februar 2021 – Esto miles

  2. Pingback: Statt Abzug jetzt wieder Säbelrasseln: NATO steigt im Irak wieder ein – Die Wahrheitspresse

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.