Die Stimmung kippt: Knapp die Hälfte aller Deutschen hat genug von der Corona-Politik

27. Januar 2021
Die Stimmung kippt: Knapp die Hälfte aller Deutschen hat genug von der Corona-Politik
National
7

Berlin. Ist das der Anfang vom Ende der Corona-Politik? Demoskopen machen einen massiven Stimmungsumschwung in der Bevölkerung aus. Laut einer Umfrage des ARD-DeutschlandTrends nimmt mittlerweile fast jeder zweite Deutsche – nämlich 49 Prozent – die Corona-Politik des Bundes und der Länder als sehr starke bzw. starke Belastung wahr. Nur noch neun Prozent der Befragten fühlen sich durch die Einschränkungen nicht belastet.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Damit hat sich das Stimmungsbild in den wenigen Wochen seit Weihnachten drastisch eingetrübt. In der Woche vor Weihnachten hatten lediglich 36 Prozent der Befragten die Einschränkungen als starke oder sehr starke Einschränkung ihres Lebens bezeichnet. Knapp zwei Drittel – nämlich 64 Prozent – gaben damals an, weniger oder überhaupt nicht belastet zu sein. Seither haben neue Verschärfungen und die Verlängerung des aktuellen „Lockdowns“ bis zum 14. Februar zu einer deutlichen Erosion des Vertrauens der Bürger geführt.

Der Ansehensverlust des Corona-Managements von Bund und Ländern hat auch mit handfesten Peinlichkeiten zu tun: so fand das unabhängige Berliner Gesundheitsforschungsinstitut IGES erst dieser Tage heraus, daß die vermeintlich aktuellen Covid-Sterbezahlen, die das Robert-Koch-Institut Tag für Tag meldet, in Wirklichkeit im Durchschnitt schon über drei Wochen (!) alt sind. Dennoch trifft die Politik auf dieser Datenbasis Entscheidungen, die die Existenz von Hunderttausenden von Selbstständigen, Gastronomen, Freiberuflern und Unternehmen gefährdet. So etwas ist wenig vertrauensfördernd. (rk)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 3,248 Leser gesamt

Jetzt teilen:

7 Comments

  1. Pingback: Endzeit-Umschau – Januar 2021 – Esto miles

  2. Uwe Haferland schreibt:

    Wenn die deutsche Bevölkerung erfahren würde, dass selbst die WHO am 20.1.2021 vor den völlig fehlerhaften PCR-Tests gewarnt hat, die außerdem eine Infektion gar nicht nachweisen können, und weltweit Klagen wegen diesem völlig fehlerhaften Test gegen Drosten und Wieler laufen, was die Massenmedien alles vertuschen, dann wäre hier der Teufel los!

  3. edelweiß schreibt:

    Oder aber anders, die gemütliche Weihnachtszeit daheim und in Familie ist vorbei und die tage werden langsam länger.
    Das Alltagsleben ist wieder aufzunehmen, aber es geht nicht.
    Es besteht nur aus Arbeiten und einfacher Reproduktion: Essen, Schlafen.
    Keine Lebensqualität mehr, sondern Galeerendasein.
    Und für viele nicht mal das, sondern nackte Existenzsorgen.

  4. Spionageabwehr schreibt:

    Die Bundesregierung kann nicht offen spielen
    wenn es sich um US-Kriegspläne gegen China handelt

    Corona war der erste Schuss.

  5. hans schreibt:

    Ich bin mir sicher es sind sogar weit mehr als diese 49%.

    Ich kenn z.B. keinen der Hurra schreit zu den idiotischen Maßnahmen der ReGIERung.

    nur leider müssen es erst 95% werden bis in delsem Land das Volk aufsteht.

  6. Ali Baba schreibt:

    Nur noch neun Prozent der Befragten fühlen sich durch die Einschränkungen nicht belastet. 9+0=90 %…UND DAS SOLL AUF DIE 1. SEITE DER BILD-ZEITUNG GEHEN.!! EINE SENSATION IST GARANTIERT.

  7. Pingback: Die Stimmung kippt: Knapp die Hälfte aller Deutschen hat genug von der Corona-Politik – Die Wahrheitspresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.