Die neue Corona-Landkarte der EU: Reisebeschränkungen, Tests und der Impfpaß

23. Januar 2021
Die neue Corona-Landkarte der EU: Reisebeschränkungen, Tests und der Impfpaß
International
5

Brüssel. Im Zuge immer neuer Restriktionen nimmt die neue Europa-Landkarte im Corona-Zeitalter Konturen an. Sie ist voller Grenzen, Kontrollen und Beschränkungen der Bewegungsfreiheit – mit der Reisefreiheit, einem der zentralen Werte der EU, ist es wohl vorbei.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

EU-Ratschef Charles Michel erklärte jetzt nach einem EU-Videogipfel programmatisch, es müsse Reisebeschränkungen für „nicht essentielle Reisen“ geben. Außerdem soll der EU-Impfpaß kommen, Geimpften aber – vorerst – noch keine Vorteile etwa beim Reisen bringen. Wegen der neuen, ansteckenderen Virusvarianten seien die Mitgliedstaaten sehr besorgt. Deshalb müßten die Beschränkungen aufrechterhalten und in einigen Fällen womöglich verschärft werden.

„Von allen nicht unbedingt notwendigen Reisen sollte dringend abgeraten werden, sowohl innerhalb eines Landes als auch grenzüberschreitend“, sekundierte auch EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen.

Die Möglichkeit von Einreisebeschränkungen sollten sowohl für Bürger aus Nicht-EU-Staaten als auch für Personen aus „Hochrisikogebieten“ innerhalb der EU geschaffen werden. Laut von der Leyen soll eine neue Kategorie von „dunkelroten Zonen“ eingeführt werden, in denen das Coronavirus sehr verbreitet sei. Von Personen, die von diesen Zonen aus verreisen wollten, könnte vor der Abreise ein Test verlangt werden sowie Quarantäne nach der Ankunft. (tw)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 1,720 Leser gesamt

Jetzt teilen:

5 Comments

  1. Exportweltmeisterin schreibt:

    Ausschaffen! Ausschaffen! Ausschaffen!

  2. Pingback: Endzeit-Umschau – Januar 2021 – Esto miles

  3. Wolfsrabe schreibt:

    EU wegx Grenzen dicht – das dürften sowohl Corona einschränkend als auch nationale Wirtschaften wieder stärken. Zudem wird Import und Export auf das nötigste beschränkt.

    Ich bin dafür.

  4. Bernd Sydow schreibt:

    „Von allen nicht unbedingt notwendigen Reisen sollte dringend abgeraten werden“, so Ursula von der Leyen. Für mich hört sich das an wie „Zwei Schritte vor, einen Schritt zurück“. Warum sagt sie nicht einfach „Von allen nicht notwendigen Reisen muß abgeraten werden“? Im Umkehrschluß könnte das nämlich auch heißen „Von allen notwendigen Reisen muß nicht abgeraten werden“. Als ob das Coronavirus sich darum scheren würde, wann eine Reise notwendig ist oder nicht. Und wie sieht es bspw. aus mit Ferien- und Urlaubsreisen, die die deutschen Bürger vor der Corona-Krise erfreut und ihnen neue Kraft gegeben haben? Fallen diese auch unter die Kategorie „nicht notwendige Reisen“?

    Ferien-Reisen sind in aller Regel ein Teil der Lebensfreude. In diesen dunklen Corona-Zeiten könnten sie ein Licht der Hoffnung sein am Ende des Lockdown-Tunnels!

  5. Pingback: Die neue Corona-Landkarte der EU: Reisebeschränkungen, Tests und der Impfpaß – Die Wahrheitspresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.