Bundeswehr im Endkampf gegen Corona: „tagesschau“ schwadroniert von „Heimatfront“

28. Dezember 2020
Bundeswehr im Endkampf gegen Corona: „tagesschau“ schwadroniert von „Heimatfront“
National
3

Berlin. Unfreiwillig gerät der hysterische Kampf deutscher Behörden und Regierungsorgane gegen Corona immer mehr zur schrägen Satire. Weil man in Regierungskreisen jetzt Verteilungskämpfe befürchtet, soll der derzeit angelieferte Impfstoff sicherheitshalber nicht in den hunderten Impfzentren, sondern in Bundeswehrkasernen gelagert werden.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Die Bundeswehr muß ihr Personal für den Inlandseinsatz gegen Corona deshalb nochmals kräftig aufstocken – um mindestens weitere 6.500 Soldaten. Derzeit stehen bereits 20.000 Soldaten zur Verfügung – 10.000 von ihnen sind durchgängig bei den Gesundheitsämtern beschäftigt. Die Verstärkung soll in den nächsten Wochen unter anderem die „mobilen Impfteams“ unterstützen, aber auch die Impfstofftransporte absichern.

Auch die weitgehend gleichgeschalteten Medien stimmen die Bevölkerung unterdessen auf den Endkampf gegen Corona ein: in der „tagesschau“ wurde bereits ein „Großeinsatz“ an der „Heimatfront“ angekündigt. (st)

Bildquelle: Wikimedia/Patrick Janotta/CC BY-SA 3.0

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 1,887 Leser gesamt

Jetzt teilen:

3 Comments

  1. Bernd Sydow schreibt:

    Endkampf?, Heimatfront?. Also gut, dann auf zum Großen Vaterländischen Krieg gegen die Miesmacher und Defätisten der Anti-Covid19-Impfungen! (Satire).

  2. M.G.aus Mittelhessen schreibt:

    Ein ,,Großeinsatz“ bzw ,, Nationaler Kraftakt“ waere es fuer die sogenannte Bundeswehr, Millionen kulturell und auch sonst INkompatible , nicht bloß jene,die seit 2015 WIDERRECHTLICH Deutschen Boden betraten und betreten,in ihre Herkunftslaender zurueckzufuehren. Aber daran denkt natürlich keiner…darf keiner denken. Bei GIFTgrüner Regierungsuebernahme wird diese Bundeswehr sicher komplett aus Homos,Negriden und Moslems bestehen bzw aus ,,Deutschland verrecke“-Brüllern der antifa..und höchste Priorität wird dann die Rodung von Wald fuer neue ,,Flüchtlings“heime und Windparks und deren Bewachung durch die sogenannte Bundeswehr haben. ,,Klimaschutz“ statt Tier-Natur-und Heimatschutz…GIFTgrünes ,,Durchgreifen“ eben.

  3. Pingback: Bundeswehr im Endkampf gegen Corona: „tagesschau“ schwadroniert von „Heimatfront“ – Die Wahrheitspresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.