Islamisten-Mordserie in Frankreich reißt nicht ab: Neue Bluttat in Nizza

30. Oktober 2020
Islamisten-Mordserie in Frankreich reißt nicht ab: Neue Bluttat in Nizza
Kultur & Gesellschaft
2

Nizza/Paris. Frankreich ist wieder voll ins Visier des islamistischen Terrors geraten und steht nach den jüngsten Anschlägen unter Schock. Nachdem es am Donnerstag kurz hintereinander zwei Angriffe gegeben hatte, von denen mindestens einer islamistisch motiviert gewesen sein soll, gilt jetzt landesweit die höchste Terror-Warnstufe. Premierminister Jean Castex erklärte vor der Nationalversammlung, die Regierung werde „hart und unerbittlich“ auf die entsetzlichen Taten antworten.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Zunächst wurde bekannt, daß ein offenbar islamistisch motivierter Angreifer in der Kirche Notre Dame in Nizza drei Menschen getötet hatte. Eine Frau soll bei der als Terroranschlag eingestuften Tat enthauptet worden sein. Der Täter habe unentwegt „Allahu akbar“ geschrien – auch nachdem er angeschossen, verhaftet und medikamentös ruhiggestellt worden sei.

Die Bluttat von Nizza erinnerte an einen Anschlag vor knapp zwei Wochen, bei dem ein Geschichteslehrer mit einem Messer angegriffen worden war. Ihm wurde von einem 18-jährigen Islamisten der Kopf abgeschnitten. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 778 Leser gesamt

Jetzt teilen:

2 Comments

  1. wienhaupt schreibt:

    noch etwas faellt mir auf. Wo bleibt die Solidaritaet der Christen?Es haette von der ganzen Christenwelt ein Aufschrei geben Muessen. Eine Solidaritaet ALLER christlichen Laender im Kampf gegen die Christenfeindlichkeit!!
    Waere der Ermordete Muslim oder Jude gewesen waere wohl ein Aufschrei erfolgt…..

  2. wienhaupt schreibt:

    es ist schon seltsam: im Islam ist die bildliche Darstellung von Allah aber auch Mohamed verboten. Wie kann man sich da ueber Karikaturen aufregen von Personen die gar nicht abgebildet sind????????????????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.