Rätselraten um eingeflogene „Minderjährige“: Das Bundesinnenministerium bleibt stumm

7. Oktober 2020
Rätselraten um eingeflogene „Minderjährige“: Das Bundesinnenministerium bleibt stumm
National
2

Hannover/Berlin. Die Bundesregierung treibt mit Hochdruck die Einschleusung vorgeblich „minderjähriger“ Migranten aus Griechenland voran. Am letzten Mittwoch landete erneut eine Maschine mit „Minderjährigen aus Griechenland“ in Hannover. Das Bundesinnenministerium teilte mit, insgesamt seien 139 Personen in dem Flugzeug gewesen. Neben den 51 unbegleiteten Minderjährigen noch 17 kranke Kinder samt ihren Kernfamilien.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Über nähere Details will sich die Bundesregierung aber ausschweigen. Eine Wochenzeitung wollte genauere Angaben über Alter, Nationalitäten und Geschlechterzusammensetzung der eingeflogenen Gruppe in Erfahrung bringen – Fehlanzeige. Das Bundesinnenministerium schweigt sich aus und macht datenschutzrechtliche Gründe geltend.

Der Steuerzahler, der für Unterkunft und Betreuung der Eingeflogenen aufkommen muß, ist spätestens seit April ein gebranntes Kind. Denn damals hatte die Bundesregierung ebenfalls angekündigt, es würden schwer erkrankte oder unbegleitete und unter 14 Jahre alte Einwanderer eingeflogen – in erster Linie Mädchen. Am Ende waren unter den 47 Migranten lediglich vier Mädchen.

Niedersachsens Sozialsekretär Heiger Scholz (SPD) teilte laut der Nachrichtenagentur dpa immerhin mit, die Gruppe der von seinem Bundesland untergebrachten Minderjährigen bestehe aus zwei Mädchen und neun Jungen aus Afghanistan und Pakistan. Fotos zeigen, daß der Anteil der Mädchen insgesamt sehr gering war. (rk)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 1,578 Leser gesamt

Jetzt teilen:

2 Comments

  1. Pingback: Endzeit-Umschau – Oktober 2020 – Deutsches Herz

  2. Hans Schneider schreibt:

    laut Merkel “ es giebt keine Obergrenze „

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.