Buntes Deutschland: Polizei greift Algerier mit 35 Identitäten auf

11. September 2020
Buntes Deutschland: Polizei greift Algerier mit 35 Identitäten auf
Kultur & Gesellschaft
5

Lindau. Der Multikulti-Irrsinn kennt viele Facetten. Mit einer besonders dreisten sah sich jetzt die Bundespolizei bei der Kontrolle eines Fernbusses bei Lindau konfrontiert. Sie nahm dort einen Mann mit 35 (!) verschiedenen Identitäten fest.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Einen Fall mit einer so großen Zahl an verschiedenen „Aliaspersonalien“ gebe es nur selten, sagte eine Sprecherin der Bundespolizei. Nach dem Abgleich der Fingerabdrücke des Mannes seien die Beamten in ihrer Datenbank auf 35 Einträge mit zum Teil unterschiedlichen Namen oder anderen abweichenden Angaben gestoßen, so die Sprecherin.

Außerdem stellte sich bei dieser Gelegenheit heraus, daß auch zwei Haftbefehle auf den 43jährigen ausgestellt sind. Er ist bereits wegen Diebstahls und Verstößen gegen Aufenthalts- und Einreiseverbote einschlägig bekannt. Ursprünglich stammt der Mann aus Algerien. Dorthin soll der Mann nun abgeschoben werden, nachdem er eine mehr als viermonatige Haft abgebüßt hat. (ts)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 6,280 Leser gesamt

Jetzt teilen:

5 Comments

  1. Pingback: Endzeit-Umschau – September 2020 – Deutsches Herz

  2. Harry Schneider schreibt:

    wie gewollt so geliefert !

  3. Irrsinn schreibt:

    Heisst es auch 35 x Sozialhilfe?
    Unversteuert und ohne Sozialabgaben?
    Ich glaube, ein Abteilungsleiter bekommt netto weniger 🙁

  4. Netzel schreibt:

    Ist doch bestimmt wieder ein bedauerlicher Einzelfall…

    Ihr schreibt es ja selbst,Verbrecherparadies Deutschland,so ist es!!!

  5. asisi1 schreibt:

    Ist nichts Neues, wird von der Berliner Regierung und der ganzen Justiz befördert und nicht bestraft! Jeder deutsche Idiot der noch arbeiten geht, sollte sich den MIst anschauen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.