Amerikanern steht ein spannender Herbst bevor: Wird die US-Wahl verschoben?

31. Juli 2020
Amerikanern steht ein spannender Herbst bevor: Wird die US-Wahl verschoben?
International
1

Washington. US-Präsident Trump rechnet offenbar mit dem Schlimmsten und hat deshalb jetzt eine Verschiebung der Präsidentschaftswahl ins Gespräch gebracht. Wegen der Zunahme von Briefwahlen inmitten der Corona-Krise drohten die Wahlen die „fehlerhaftesten und betrügerischsten“ in der US-Geschichte zu werden, twitterte Trump.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Er fügte hinzu: „Die Wahl verschieben, bis die Menschen richtig und in Sicherheit wählen können???“ Allerdings kann nur der US-Kongreß den Wahltermin verschieben, der gesetzlich auf den 3. November festgelegt ist. Da die oppositionellen Demokraten im Repräsentantenhaus die Mehrheit haben, gilt eine Verschiebung als eher unwahrscheinlich.

Seine Nachricht twitterte Trump, kurz nachdem die verheerenden US-Wirtschaftszahlen veröffentlicht worden waren. Die Wirtschaftsleistung in den USA ist im zweiten Quartal wegen der Corona-Pandemie trotz gewaltiger Konjunkturpakete dramatisch eingebrochen. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 602 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Ein Kommentar

  1. Pingback: Endzeit-Umschau – Juli 2020 – Deutsches Herz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.