Die nächste Corona-Zumutung kommt: Demnächst Ausreiseverbote aus „Hot spots“

14. Juli 2020
Die nächste Corona-Zumutung kommt: Demnächst Ausreiseverbote aus „Hot spots“
National
5

Berlin/Gütersloh. Das hätte der DDR alle Ehre gemacht: Reiseverbote wird es demnächst auch in der Bundesrepublik geben – Corona macht´s möglich. Bei künftigen Corona-Ausbrüchen plant die Bundesregierung nun Ausreiseverbote aus den betroffenen „Hot spots“. Das erfuhr die dpa am Montag nach einer Video-Schaltung von Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) mit den Staatskanzlei-Chefs der Bundesländer.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Nach dpa-Informationen handelte es sich um einen „ergebnisoffenen Meinungsaustausch“ über technische Anpassungen bestehender Regelungen. Beschlüsse habe es nicht gegeben. In den nächsten Tagen soll es weitere Gespräche geben.

Die jetzt geplanten Reiseverbote kündigten sich in den letzten Wochen bereits an. Schon nach den zahlreichen Positiv-Tests an Mitarbeitern des Fleischverarbeiters Tönnies in Nordrhein-Westfalen waren regionale Einschränkungen im öffentlichen Leben in den Kreisen Gütersloh und Warendorf verhängt worden. Betroffen waren zeitweise rund 640.000 Einwohner. Mehrere Bundesländer verhängten Beherbergungsverbote für Menschen aus den beiden Kreisen. (rk)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 1,390 Leser gesamt

Jetzt teilen:

5 Comments

  1. Pingback: Endzeit-Umschau – Juli 2020 – Deutsches Herz

  2. Thomas Schöffel schreibt:

    Das ist DDR Sprechart: Ausreise. Wenn man sieht, wie sich die Deutschen alles, aber auch wirklich alles gefallenlassen, dann ist auch damit zu rechnen, daß sie Ausreiseverboten mit den üblichen dämlichen Scheinbegründungen zustimmen werden. Man glaubt es kaum. Man kann die Deutschen einfach so ins Gefängnis stecken und sie finden´s auch noch prima. „Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten.“

  3. Paul Buchfeld schreibt:

    Auseise nein aber Einreise von illegalen Einwandererern aus kulturfremden Erdteilen ja.
    Das verstehen die Deutschlandabschaffer als wirksame Corona-Maßnahmen

  4. Spionageabwehr schreibt:

    Jochen Mitschka bei KenfmFM
    gibt eine sehr gute Zusammenfassung

    „Warum China an einen Biowaffenangriff glaubt“
    Ein paar Monate verspätet,
    aber immerhin.

    Ist eigentlich allgemein bekannt,
    dass ein Wodarg Vorgesetzter von Gert Postel war?
    Gleich und gleich.

  5. hans schreibt:

    DDR 2.0

    sie kommt gewiss mit IM Erika an der Spitze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.