Europas weicher Unterleib: Seit Jahresbeginn wieder Migrantenansturm im Mittelmeer

13. Juli 2020
Europas weicher Unterleib: Seit Jahresbeginn wieder Migrantenansturm im Mittelmeer
International
2

Lampedusa. Die italienische Linksregierung wirkt: in Italien sind dieses Jahr seit Januar – trotz Corona – um ein Mehrfaches mehr Illegale angelandet als letztes Jahr: 8087 – im Vergleichszeitraum 2019 waren es 4922 weniger, nämlich 3165.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Allein auf der Insel Lampedusa sind gegen Ende der Woche etwa 20 Boote mit insgesamt 618 Illegalen an Bord eingetroffen. Die Boote wurden von der italienischen Küstenwache lokalisiert, die Insassen im „Hotspot“ auf der süditalienischen Insel untergebracht.

Erst dieser Tage konnten unabhängige Beobachter erneut nachweisen, daß das kriminelle Zusammenspiel von Schleppern und sogenannten „Seenotrettern“ vor der Küste Libyens wieder bestens funktioniert. Anhand der von Satelliten aufgezeichneten Schiffsbewegungen im fraglichen Meeresabschnitt konnte zweifelsfrei nachgewiesen werden, daß die Schlepper ihre Boote immer dann aufs offene Meer schicken, wenn sich Schiffe von „Flüchtlingsrettern“ in der Nähe aufhalten.

Die italienische Küstenwache setzte am Mittwoch das deutsche Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ in Sizilien nach einer Sicherheitskontrolle fest. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 1,000 Leser gesamt

Jetzt teilen:

2 Comments

  1. Spionageabwehr schreibt:

    Letztes Aufbäumen des untergehenden Imperiums

    Gesteuerte Migrationsbewegungen nach Europa.
    Zwecks Destabilisierung.
    Im Vorfeld des US-Angriffs auf China.

    Noch ist die untergehende Weltmacht gefährlich:
    • Sie schießt mit Biowaffen um sich.
    • Setzt die Wetterwaffe ein:
    Überschwemmungen in China.
    Erdrutsche in Nepal, mit China verbündet.
    • In kürze noch elektromagnetische Waffen:
    Das kleine Erdbeben bei Peking ein Vorgeschmack?
    • Und mit False Flags ist zu rechnen.

    Aber dann kommt schon bald das Ende der USA.
    Die ROTE Karte.

  2. Pingback: Endzeit-Umschau – Juli 2020 – Deutsches Herz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.