Schmierfinken am Werk: „Kleine Meerjungfrau“ wurde beschmiert und diffamiert

10. Juli 2020
Schmierfinken am Werk: „Kleine Meerjungfrau“ wurde beschmiert und diffamiert
Kultur & Gesellschaft
2

Kopenhagen. Und wieder ein besonders dümmlicher Übergriff vorgeblicher „Anti-Rassisten“: in Kopenhagen ist jetzt die weltberühmte Skulptur der kleinen Meerjungfrau, für die der Schriftsteller Hans Christian Andersen die Idee lieferte, beschmiert worden. Unbekannte schmierten mit schwarzer Farbe darauf: „Rassistischer Fisch“.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Hintergrund des Übergriffs ist möglicherweise ein Disney-Trickfilm um die kleine Meerjungfrau, der eine angeblich „rassistische“ Szene enthält – wenn in der berühmten Szene des Liedes „Auf dem Meeresgrund“ ein „schwarzer Fisch“ erscheint. Das, behaupten politisch Korrekte, sei nämlich das stereotype Bild eines Negroiden.

Die über 100 Jahre alte Statue, die den Eingang zum Hafen der dänischen Hauptstadt ziert, wurde schon öfters beschmiert und beschädigt; so wurde ihr ein Arm abgetrennt und zweimal sogar der Kopf gestohlen.

Im Juni wurde auch die Statue eines dänischen Missionars, der eine Schlüsselrolle bei der Kolonisierung Grönlands spielte, mit roter Farbe und dem Wort „Entkolonialisieren“ beschmiert. Ob es einen Zusammenhang zwischen beiden Fällen gibt, ist nicht klar. (mü)

Bildquelle: Wikimedia/Singlespeedfahrer/CC0

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 1,416 Leser gesamt

Jetzt teilen:

2 Comments

  1. Ali Baba schreibt:

    In Bruessel ass ich vor Jahren einen Eisbecher „Weisse Dame“..Das,was drin war…war/ fast der ganze Inhalt/ schwarz! In diesem Fall koennte man mich /ohne Zweifel/ fuer einen
    Rassisten halten! Heutzutage haette ich Angst solchen Eisbecher zu bestellen.

  2. Pingback: Endzeit-Umschau – Juli 2020 – Deutsches Herz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.