Bürgermeister provoziert Trump: „Black Matter Lives“-Schriftzug ausgerechnet vor Trump-Center

3. Juli 2020
Bürgermeister provoziert Trump: „Black Matter Lives“-Schriftzug ausgerechnet vor Trump-Center
International
1

Washington. US-Präsident Trump geht die von den Linksliberalen betriebene Propaganda für die „Black Lives Matter“-Bewegung zu weit. Jetzt hat er sich über einen auf der New Yorker Fifth Avenue geplanten „Black-Lives-Matter“-Schriftzug beschwert. Bürgermeister Bill de Blasio will damit die Straße großflächig bemalen lassen – und das ausgerechnet direkt vor dem Trump-Tower im Zentrum Manhattans. Trump nannte den in ähnlicher Form auch vor dem Weißen Haus angebrachten Schriftzug ein „Symbol des Hasses“.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Auf Twitter kritisierte er, daß die Stadt mit einem „großen, teuren, gelben Zeichen die Luxus-Straße verunglimpft“ und gleichzeitig das Polizeibudget um eine Milliarde Dollar reduziere. Diesen Beschluß hatte der Stadtrat am Mittwoch getroffen.

Trump behauptete in seinem Tweet, de Blasio hasse die Polizei der Stadt. Die Polizisten würden sich noch „lebhaft“ an Schmähgesänge gegen sie erinnern, schrieb er weiter. Die von ihm zitierten Rufe waren bereits 2015 bei Protesten in Minnesota aufgenommen worden. Trump hatte sich in der Vergangenheit schon mehrfach kritisch über die „Black-Lives-Matter“-Bewegung geäußert. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 

 985 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Ein Kommentar

  1. Konstantin schreibt:

    Trump sollte gegen den Block der Demokraten mit wesentlich härteren Bandagen vorgehen. Durch den Coronavirus sind ihm die Mittel in die Hand gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.