Corona – das globale Rätsel: WHO-Mitgliedsländer stimmen für unabhängige Untersuchung

20. Mai 2020
Corona – das globale Rätsel: WHO-Mitgliedsländer stimmen für unabhängige Untersuchung
International
1

Genf. Ist das der Anfang vom Ende des weltweiten Corona-Regimes? Die Mitgliedstaaten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) haben eine jetzt unabhängige Untersuchung der weltweiten Reaktionen auf die Coronav-Epidemie beschlossen.

Abonniere jetzt:
>> Die starke Stimme für deutsche Interessen <<

Bei der Jahrestagung der UNO-Organisation stimmten die Teilnehmer geschlossen für eine entsprechende Resolution. Gegenstand der Untersuchung soll demnach auch die Reaktion der WHO selbst und deren zeitlicher Ablauf sein. Der WHO war in den vergangenen Wochen von verschiedenen Seiten vorgeworfen worden, zu spät auf das Auftreten des Coronavirus in China reagiert zu haben. US-Präsident Trump spricht von „Mißmanagement“ und Einseitigkeit zugunsten Chinas. Er drohte jüngst sogar mit einem dauerhaften Stopp der US-Beitragszahlungen und einem Austritt aus der WHO.

In der Resolution wird auch eine gemeinsame Antwort auf die Epidemie gefordert. Die Länder sollen dabei vor allem sicherstellen, mögliche Impfstoffe und Arzneimittel transparent und gerecht für alle verfügbar zu machen. (mü)

Fordern Sie hier ein kostenloses Leseexemplar des Deutschen Nachrichtenmagazins ZUERST! an oder abonnieren Sie hier noch heute die Stimme für deutsche Interessen!

Wer für die Krise gewappnet sein will, findet hier Informations- und Ausrüstungsmaterial:

https://netzladen.lesenundschenken.de/krisenbereit/

 1,099 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Ein Kommentar

  1. Sack schreibt:

    Wenn Gelder gestrichen werden, setzt das so manchen in Bewegung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.