Das Orakel von Yiwu: Trump wird 2020 wieder Präsident

7. Dezember 2019
Das Orakel von Yiwu: Trump wird 2020 wieder Präsident
International
0

Yiwu. Die nächsten amerikanischen Präsidentschaftswahlen im November 2020 werfen ihre Schatten voraus. Will man den Textilunternehmen in der chinesischen Stadt Yiwu Glauben schenken, dann ist mit einer Wiederwahl von Amtsinhaber Donald Trump zu rechnen.

Die Prognose ist ganz einfach. Yiwu in der ostchinesischen Provinz Zhejiang ist als wichtiges Zentrum für den Handel mit Kleinwaren bekannt. Fabriken in Yiwu, die Textilprodukte herstellen, wickeln einen großen Teil der Flaggenbestellungen aus der Welt ab.

2016 stellten die Fabrikanten früh fest, daß ihre amerikanischen Kunden mehr Flaggen für Donald Trump als für Hillary Clinton bestellten – daraus zogen sie den Schluß, daß Trump offenbar mehr Anhänger hatte und wahrscheinlich die Wahl gewinnen würde. Schon Monate vor der Wahl teilten einige der Fabrikchefs und Arbeiter ihre Vorhersagen in den chinesischen sozialen Medien mit. Als die Endergebnisse bekannt wurden, waren viele Chinesen amüsiert, daß die Menschen in Yiwu genauer vorhersagten, wer die Wahl gewinnen würde als die Wahlbehörden in den Vereinigten Staaten.

Auch für die Wahl 2020 gibt es demnach schon einen Trend. So ließ der Manager der Mufan Household Textile Factory in Yiwu, ein Herr Qian, das „China Consumer Journal“ am 29. November wissen: „Bisher sind fast alle Bestellungen zur Unterstützung für Trump, wie z.B. Flaggen mit ‚Trump 2020′, ’Make America Great Again‘ und solche mit Bildern von Trump. Bisher habe ich nur wenige Aufträge zur Unterstützung anderer Kandidaten erhalten. Ich denke, daß Trumps Unterstützungsrate hoch ist.“ Auch andere Textilhersteller bestätigen diesen Trend und merken an, daß besonders gut die bekannte rote Baseballmütze mit der Aufschrift „Make America Great Again“ läuft, die Trump während seiner Kampagne 2016 trug.

Auch die Suche auf der internationalen Plattform des chinesischen Online-Großhändlers Alibaba liefert relativ eindeutige Ergebnisse. Bei der Sortierung der Ergebnisse nach Umsatz ist auffällig, daß Flaggen, die Trump unterstützen, eindeutig mehr nachgefragt werden als Flaggen für jeden anderen Kandidaten. (mü)

 207 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.