Kein Interesse an Illegalen: Norwegen will keine Boots-„Flüchtlinge“ aufnehmen

3. September 2019
Kein Interesse an Illegalen: Norwegen will keine Boots-„Flüchtlinge“ aufnehmen
International
1

Oslo. Klare Ansage: Norwegen wird keinen einzigen Migranten der Schleuserschieffe „Proactiva Open Arms“ oder der „Ocean Viking“ übernehmen. Das Land wird keine „Flüchtlinge“ aufnehmen, solange es keine grundsätzlichen „Mechanismen gibt, die diese Personen von der Überfahrt abhalten“, sagte der norwegische Justiz- und Einwanderungsminister.

Frankreich hatte eine entsprechende Anfrage gestellt. Kallmyr ergänzte, es müsse ein System geben, das gewährleiste, daß Afrikaner, die in Europa keine Chance auf Asyl haben, schnell zurückgeschickt werden. (mü)

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Ein Kommentar

  1. M. Gischas schreibt:

    Endlich benutzt jemand seinen Verstand!Denken ist nicht verboten!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com