Kriminalität: Zahl der Drogentoten in Deutschland deutlich gestiegen

8. März 2016
Kriminalität: Zahl der Drogentoten in Deutschland deutlich gestiegen
Kultur & Gesellschaft
1

Berlin. In Deutschland ist die Zahl der Drogentoten wieder deutlich gestiegen. Damit hat sich der Trend der letzten Jahre mit sinkenden Zahlen gewendet.

Nach einem Bericht des Bundeskriminalamts (BKA) ist die Zahl der Rauschgifttoten 2015 um 18,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr angestiegen, teilte die „F.A.Z.“ mit. Demnach registrierten die Polizeibehörden der Bundesländer insgesamt 1.226 Fälle. Besonders betroffen sind die Stadtstaaten Berlin, Hamburg und Bremen. Aber die auch die Flächenländer Sachsen, Mecklenburg-Vorpommern und das Saarland verzeichnen einen deutlichen Anstieg der Todesfälle durch Drogenkonsum.

Bei der Wahl der Rauschmittel sind Heroin und Kokain nach wie vor weit verbreitet. Allerdings sei die Zahl der Erstkonsumenten der Droge Crystal Meth erstmals gesunken. (ag)

 208 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Ein Kommentar

  1. Klaus schreibt:

    Das ist traurig ! aber kein Wunder…..wir haben ja genug zugewanderte
    Drogenfachverkäufer bekommen und es werden sicher schon viele zusätzlich
    ausgebildet .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.