Ein Ruck, der keiner ist: Hollande ruft den „Ausnahmezustand“ aus

19. Januar 2016
Ein Ruck, der keiner ist: Hollande ruft den „Ausnahmezustand“ aus
Wirtschaft
4

Paris. Ein Notsignal aus Paris rückt schlagartig die alles andere als überstandene Wirtschafts- und Finanzkrise im Euro-Raum in Erinnerung – der französische Präsident François Hollande hat jetzt einen sogenannten „wirtschaftlichen Ausnahmezustand“ ausgerufen.

Außerdem sei es laut Hollande an der Zeit, Frankreichs Wirtschafts- und Sozialsystem neu zu definieren, heißt es in Agenturmeldungen. Der Präsident trat am Montag in seiner jährlichen Rede vor führenden Wirtschaftsvertretern die Flucht nach vorne an und regte eine Reihe von Maßnahmen an, um das chronisch stagnierende Wirtschaftswachstum im Land anzukurbeln und die anhaltend hohe Arbeitslosigkeit zu verringern.

Allerdings relativierte Hollande selbst seine „Ruck durch das Land“-Ambitionen, indem er die ersten Maßnahmen als „bescheiden“ apostrophierte. So stehe die 35-Stunden-Woche nicht zur Debatte. Auch sollen keinerlei „Notfallkräfte“ eingesetzt werden. Vielmehr sei es notwendig, Frankreichs arbeitsfreundliches „Business-Modell“ im Rahmen einer globalisierten Online-Wirtschaft aufzufrischen. Ein „Ruck“ sieht anders aus, urteilen Experten. (mü)

 267 Leser gesamt

Jetzt teilen:

4 Comments

  1. Alois E. schreibt:

    Die Diversitätsideologie hat zum Ziel, die natürliche Solidarität gewachsener Völker und ihrer je durch die Ahnen bedingt ähnlich empfindenden Stämme, Sippen und Menschen zu zerstören. Das Ziel sind sog. US-amerikanische Verhältnisse, ein per se kriminelles Mulitkultimischmasch, das wegen rassengenetischer und tradierter Differenzen nur mit einem Polizeistaat zusammengehalten werden kann. Auch in großen Teilen des Orients ist ein größeres Maß an Diktatur unvermeidlich, weil dort unterschiedliche Ideologien und Rassen aufeinandertreffen.

    Auch Demokratie ist im Multikultiwirrwarr nicht möglich, weil sie zum Niederstimmen vieler kleinerer Gruppen führt (oder umgekehrt, wenn sich kleine Gruppen gegen die Mehrheit verbünden), was nichts anderes als eine zumindest kulturelle Kriegserklärung an die jeweils anders gearteten Bevölkerungsteile darstellt.

    Multikultur ist Krieg! Er verzehrt Kräfte, Aufbau ist nicht möglich, Verfall ist die Folge.

  2. Deutscher Patriot schreibt:

    Meine sehr verehrten Damen und Herren, ich freue mich, dass Sie wieder einschaltet haben, zu „Außer Spesen nichts gewesen“. Vielen Dank. Merci et Au Revoir

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.