Asyl-Ansturm: Massenschlägerei in schleswig-holsteiner Flüchtlingsunterkunft

2. November 2015
Asyl-Ansturm: Massenschlägerei in schleswig-holsteiner Flüchtlingsunterkunft
National
0

Itzehoe. Erneut kam es in den vergangenen Tagen zu einer Massenschlägerei in einer Asylantenunterkunft. Im schleswig-holsteinischen Itzehoe gingen am Freitagabend rund 50 Araber und Kurden aufeinander los. Vier Asylbewerber und zwei Wachleute wurden verletzt.

Die beiden Konfliktparteien setzten Einrichtungsgegenstände als Waffen ein, nachdem ein Streit während der Essensausgabe eskaliert war. Auslöser soll eine Provokation durch einen Araber gewesen sein.

Die Polizei rückte mit einem Großaufgebot und Hunden an. Insgesamt nahm sie drei „Flüchtlinge“ fest, wie die „F.A.Z.“ berichtet. (ag)

 403 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.