Václav Klaus: Abrechnung mit Merkels Asylanten-Lockrufen

24. September 2015
Václav Klaus: Abrechnung mit Merkels Asylanten-Lockrufen
International
4

Prag. Der ehemalige tschechische Staatspräsident Václav Klaus hat die Politik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) als „Bärendienst für Europa“ und als „fatalen Irrtum“ bezeichnet.

In einem Artikel mit der Zeitung „Die Welt“ ging er auch mit der in den deutschen Medien verbreiteten Debatten- und Willkommenskultur im Zusammenhang mit sogenannten „Flüchtlingen“ hart ins Gericht. Die mediale Diskussion in Deutschland nannte Klaus „unseriös, irreführend und durch ihre übertriebene politicall correctness sogar geradezu selbstmörderisch“.

Den deutschen politischen Eliten warf er weiterhin vor, daß sie die europäischen Gesellschaften mit Asylanten auffüllen wollen und auf diesem Weg „den Zusammenhalt der bestehenden Gesellschaften Europas nachhaltig zerstören“. Denn die Vorstellungen von Merkel und Bundespräsident Joachim Gauck, daß Asylanten aus dem Kosovo und Afghanistan „motivierte, intelligente, gebildete und sofort einsatzbereite Arbeitskräfte“ werden, sei „geradezu lächerlich“. (ag)

Teilen:

4 Kommentare

  1. deutscher sagt:

    Deutschland ist rettungslos überfüllt und es kommen jeden Tag 10000 neu zu rettende an
    Solange unsere liebe Frau Merkel dran ist ändert sich nichts
    gute Nacht Deutschland

  2. Schumann Hans-Dieter sagt:

    Das schlimme daran ist das die Merkel und die SPD und die Grünen
    immer noch glaube sie hätten alles richtig gemacht. Diese Arroganz
    beschämt einen.
    Mail kann man ruhig veröffentlichen.

  3. A.S. sagt:

    Es ist in diesen Zeiten des völkerzerstörenden Wahnsinns immer wieder eine Flamme der Hoffnung, welche durch ost- und ostmitteleuropäische Politiker entzündet wird, welche den politischen Verstand zum Glück noch nicht verloren haben!
    Danke Herr Klaus, dass sie diese sogenannte „Bundeskanzlerin“, welche ganz gewiss alles andere als die Kanzlerin der anständigen Deutschen ist, auf diese Weise öffentlich quasi geohrfeigt haben!
    Es wird höchste Zeit, dass dieser unsäglichen Person, sowie dem ganzen Altparteien- und Systemmedienkartell, die politischen Ohrfeigen und ebensolchen Tritte in den „unteren Rücken“ auch vom deutschen Volk gegeben werden und zwar schallend und krachend!

  4. Der Rechner sagt:

    Ich unterschreibe jedes Wort.

    In der Tschechei scheint es noch eine halbwegs gesunde politische Kultur zu geben.

    Während in der BRD die Irren die Anstalt leiten.

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.