Syrien: Regierung versucht Kunstschätze vor IS-Zerstörung zu schützen

19. August 2015

Damaskus. Das syrische Ministerium für Kunst und Bildung arbeitet daran, daß nicht noch mehr wertvolle Kulturgüter von der Islamisten-Miliz Islamischer Staat (IS) zerstört werden kann und lagert diese daher in der Hauptstadt Damaskus ein. (lp)

 429 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.