Großbritannien: UKIP-Chef Nigel Farage verkündet Rücktritt vom Rücktritt

13. Mai 2015
Großbritannien: UKIP-Chef Nigel Farage verkündet Rücktritt vom Rücktritt
International
2

London. Nigel Farage bleibt doch Vorsitzender der EU-feindlichen United Kingdom Independence Party (UKIP). Das Leitungsgremium der Partei lehnte seinen Rücktritt ab.

Man habe einstimmig entschieden, da die Mitglieder das so wollten, hieß es nach Angaben der Nachrichtenagentur dpa in einer Mitteilung. Farage habe sich überzeugen lassen, so die Partei weiter. Farage hatte nach der Unterhauswahl am Donnerstag seinen Rücktritt verkündet, nachdem er seinen eigenen Wahlkreis nicht gewinnen konnte. UKIP hatte zwar knapp 13 Prozent der Stimmen erreicht, kam jedoch aufgrund des Mehrheitswahlrechts nur auf einen Sitz. (lp)

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.