Sonntagsfrage: AfD fällt auf fünf Prozent zurück, FDP legt auf vier Prozent zu

6. Februar 2015
Sonntagsfrage: AfD fällt auf fünf Prozent zurück, FDP legt auf vier Prozent zu
International
8

Berlin. Wenn am Sonntag gewählt würde, müsste die AfD um ihren Einzug in den Bundestag bangen. In einer vom Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag von „Stern“ und RTL durchgeführten Umfrage büßt sie einen Prozentpunkt ein und kommt nun auf fünf Prozent.

Die Linke gewinnt im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt hinzu und liegt wieder bei zehn Prozent. Auch die FDP kann sich um einen Punkt auf vier Prozent verbessern. Die Werte der anderen Parteien bleiben unverändert: 42 Prozent für CDU/CSU, 23 Prozent für die SPD und zehn Prozent für die Grünen. Auf die sonstigen Parteien entfallen sechs Prozent. (lp)

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.