Umfrage: Weiterhin kaum Veränderungen bei politischen Präferenzen

21. Januar 2015
Umfrage: Weiterhin kaum Veränderungen bei politischen Präferenzen
National
6

Berlin. Die Umfragewerte für die politischen Parteien in Deutschland bleiben auch weiterhin weitestgehend ähnlich wie in den Vorwochen.

Wie das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag von „Stern“ und RTL ermittelte, verliert lediglich die FDP im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt und rutscht damit wieder auf drei Prozent. Die Unionsparteien CDU/CSU bleiben weiter bei 42 Prozent – etwas mehr als bei der Bundestagswahl 2013. Die SPD verharrt bei 22 Prozent, die Linke und die Grünen bei jeweils 10 Prozent und die AfD bei sechs Prozent. Auf die sonstigen kleinen Parteien entfallen sieben Prozent. (lp)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.