Bombardement von Kurden-Stellungen: Linke fordert NATO-Suspendierung der Türkei

17. Oktober 2014
Bombardement von Kurden-Stellungen: Linke fordert NATO-Suspendierung der Türkei
International
0

Berlin/Ankara. Nach den türkischen Bombardierungen kurdischer Stellungen hat die Linke die NATO-Mitgliedschaft der Türkei in Frage gestellt.

„Die Türkei bombardiert die Kurden und schont die Terrorbanden – das ist effektiv eine Waffenbrüderschaft mit den IS-Terroristen“ sagte Parteichefin Katja Kipping der „Rheinischen Post“. Eine Armee, die die kurdische Selbstverteidigung gegen die Islamisten-Miliz „Islamischer Staat“ schwäche, kämpfe definitiv auf der falschen Seite. „Das ist eine eklatante Verletzung der Bündnispflichten, auf die es nur eine Antwort geben kann: die Suspendierung der NATO-Mitgliedschaft der Türkei“,so Kipping weiter. (lp)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.