Nach den Landtagswahlen: Bundesbürger sehen die FDP im freien Fall

16. September 2014
Nach den Landtagswahlen: Bundesbürger sehen die FDP im freien Fall
National
1

Berlin. Nach der Abwahl der FDP bei den letzten Landtagswahlen glauben viele Bundesbürger, daß sich der Abwärtstrend der Liberalen auch auf Bundesebene fortsetzen wird.

Wie das Meinungsforschungsinstitut Ipsos ermittelte, glaubt mehr als die Hälfte (54 Prozent) der Deutschen, daß die FDP auch bundesweit weiter abbauen wird. Lediglich 16 Prozent haben die Liberalen noch nicht abgeschrieben. Fast jeder Dritte (27 Prozent) ist in dieser Frage unentschlossen. Als mögliche Ursache für das derzeitige Tief der FDP sehen 62 Prozent den Mangel an geeigneten Führungskräften, 33 Prozent den Einsatz der FDP nur für „die Interessen der Reichen“ und 31 Prozent den Aufstieg der AfD. Weitere 31 Prozent sind der Meinung, daß die FDP als liberale Kraft einfach nicht mehr gebraucht werde. (lp)

 107 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.