Im Umfragehoch: 29 Prozent der Österreicher wollen FPÖ-Chef Strache als Kanzler

28. Juli 2014
Im Umfragehoch: 29 Prozent der Österreicher wollen FPÖ-Chef Strache als Kanzler
International
2

Wien. Die rechte Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) führt seit Monaten die Umfragen in der Alpenrepublik an. Knapp ein Drittel der Österreicher kann sich Parteichef Heinz-Christian Strache als Bundeskanzler vorstellen.

Wie das Meinungsforschungsinstitut Unique research im Auftrag des Magazins „profil“ ermittelte, würden derzeit 29 Prozent der Österreicher Strache als Kanzler befürworten. Damit erzielt Strache einen leicht besseren Wert als seine Partei, die zuletzt stets zwischen 27 und 28 Prozent Zustimmung pendelte. 14 Prozent der Befragten wollten gegenüber den Meinungsforschern nicht äußern, 57 Prozent lehnen eine Kanzlerschaft Straches ab. (lp)

Mehr über den Aufstieg der FPÖ lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von ZUERST!
– jetzt hier kostenloses Probeexemplar bestellen!

 514 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.