NSA-Enthüller: Edward Snowden will sein Asyl in Rußland verlängern

11. Juli 2014

Der frühere US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden hat Rußland um eine Verlängerung seines Ende Juli auslaufenden Asyls gebeten. Alle nötigen Dokumente seien eingereicht worden, erklärte der Anwalt des Enthüllers des NSA-Skandals. (lp)

 553 Leser gesamt

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.