Streben nach Unabhängigkeit: Spanische Regierung verklagt 80 katalanische Gemeinden

8. Juli 2014
Streben nach Unabhängigkeit: Spanische Regierung verklagt 80 katalanische Gemeinden
International
0

Madrid/Barcelona. Die Unabhängigkeitsbestrebungen der – bislang – spanischen Mittelmeerregion Katalonien sorgen nun für einen vor Gericht ausgetragenen Flaggenstreit.

Wie die Nachrichtenagentur APA unter Berufung auf den spanischen Sender TVE berichtet, will die spanische Regierung insgesamt 80 katalanische Gemeinden verklagen, weil diese sich weigern, neben der katalanischen und der EU- auch die spanische Flagge an ihren Rathäusern zu hissen. In der spanischen Verfassung ist festgeschrieben, daß die Nationalflagge kontinuierlich und an einer herausragenden Stelle zu hissen ist. Außerdem wurde berichtet, daß gegen weitere 60 Gemeinden vorgegangen werden soll, die ihre Steuer direkt an das katalanische anstatt an das spanische Finanzamt abführen. Die Regionalregierung Kataloniens will am 9. November ein Unabhängigkeitsreferendum abhalten, die Zentralregierung lehnt dieses vehement ab. (lp)

 494 Leser gesamt

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.