Landtagswahl Thüringen: CDU stärkste Kraft, AfD drin, FDP draußen

7. Juli 2014
Landtagswahl Thüringen: CDU stärkste Kraft, AfD drin, FDP draußen
National
0

Erfurt. Bei der Landtagswahl in Thüringen am 14. September kann die CDU damit rechnen, stärkste Kraft zu werden.

Wie das Meinungsforschungsinstitut INSA im Auftrag der „Thüringischen Landeszeitung“ ermittelte, würde die CDU mit derzeit 33 Prozent stärkste Fraktion, gefolgt von Linkspartei mit 25 Prozent und der SPD mit 18 Prozent. Die Grünen wären mit sechs Prozent ebenso im neuen Landtag vertreten wie die Euro-kritische Alternative für Deutschland (AfD), die mit sieben Prozent erstmals in das Parlament einzöge. Die FDP hingegen würde mit aktuell drei Prozent nicht mehr vertreten sein. (lp)

 799 Leser gesamt

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.