Österreich: Rechte FPÖ in Umfrage erneut stärkste Kraft – 28 Prozent

30. Juni 2014
Österreich: Rechte FPÖ in Umfrage erneut stärkste Kraft – 28 Prozent
International
0

Wien. Die Freiheitliche Partei Österreichs (FPÖ) befindet sich weiterhin um Umfragehoch. Einer neuen Erhebung zufolge würde sie klar stärkste Kraft werden.

Wie das Meinungsforschungsinstitut meinungsraum.at im Auftrag des Nachrichtenmagazins „News“ ermittelte, käme die FPÖ derzeit auf 28 Prozent. Damit läge sie fünf Prozent vor der sozialdemokratischen SPÖ mit 23 Prozent. Deren Koalitionspartner, die bürgerliche ÖVP, steckt bei 19 Prozent fest, die Grünen erreichen 14 und die liberalen NEOS 10 Prozent. Auch in der Bundeskanzler-Direktfrage spiegelt sich das Ergebnis: FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat inzwischen Bundeskanzler und SPÖ-Chef Werner Faymann überholt. 15 Prozent würden derzeit Strache direkt wählen, 14 den amtierenden Kanzler, nur neun Prozent den Vizekanzler und ÖVP-Chef Michael Spindelegger. (lp)

 552 Leser gesamt

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.