Europawahl in Großbritannien: EU-feindliche UKIP in Umfrage mit 31 Prozent stärkste Kraft

3. Mai 2014

UKIP-Chef Nigel Farage (Foto: Wikimedia/Euro Realist Newsletter, CC BY 2.0)

London. Die EU-feindliche United Kingdom Independence Party (UKIP) könnte einer neuen Umfrage zufolge bei der Europawahl in Großbritannien stärkste Kraft werden.

Wie das Meinungsforschungsinstitut YouGov nach Angaben der Nachrichtenagentur dpa ermittelte, würden derzeit 31 Prozent der Briten der UKIP ihre Stimme geben. Die sozialdemokratische Labour Party kommt demnach auf 28 Prozent der Stimmen, die regierende, bürgerliche Conservative Party lediglich auf 19 Prozent. Die UKIP unter Parteichef Nigel Farage setzt sich für einen Austritt Großbritanniens aus der EU und für eine signifikante Reduzierung der Einwanderung ein.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.