Katalonien: Bayern-Trainer Pep Guardiola macht sich für Unabhängigkeit von Spanien stark

1. April 2014

Die EU und Spanien sind Gegner einer Unabhängigkeit Kataloniens
(Foto: Wikimedia/Jaume Fabras, CC BY-SA 3.0)

Barcelona. Der Trainer des Fußball-Bundesligisten FC Bayern, Pep Guardiola, macht sich für die Unabhängigkeit seiner Heimatregion Katalonien von Spanien stark.

In einem Video, das die Unabhängigkeitsbestrebungen unterstützt, erklärt Guardiola, Katalonien sei seine Heimat. „Und Katalonien ist nicht Spanien.“ Gemeinsam mit anderen katalanischen Prominenten fordert er „das Recht auf Unabhängigkeit und Selbstbestimmung“. Initiiert wurde das Video einem Bericht der „Presse“ zufolge von der „Assemblea Nacional Catalana“ (ANC), einer Bürgerinitiative, die sich für die Unabhängigkeit einsetzt.

> Chronik: Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien

 473 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.