Syrien-Konflikt: Flughafen im nordsyrischen Aleppo wiedereröffnet

24. Januar 2014

Ein syrischer T-72-Panzer feuert auf eine Stellung der Rebellen

Aleppo. Nachdem die syrische Armee in der nordsyrischen Metropole Aleppo zuletzt Fortschritte im Kampf gegen die großteils islamistischen Rebellen erringen konnte, wurde nun der Flughafen der Stadt wiedereröffnet.

Das staatliche syrische Fernsehen zeigte am Mittwoch Bilder von der Landung eines ersten Passagierflugzeuges in Aleppo, berichtet die Nachrichtenagentur dpa. Um die Wiedereröffnung zu ermöglichen, hatte die Armee auch das weitere Umfeld des Flughafens gesichert und die bei den Kämpfen entstandenen Schäden behoben.

 474 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.