Bundeswehr: Afghanistan-Einsatz kostete bislang elf Milliarden Euro

30. Dezember 2013

Bundeswehrsoldaten in Afghanistan (Foto: Wikimedia/isafmedia, CC BY 2.0)

Berlin. Der Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr hat Deutschland bislang rund elf Milliarden Euro gekostet.

Das geht nach Informationen der „Rheinischen Post“ aus Berechnungen verschiedener Bundesministerien hervor. Diesen zufolge wurden für die Beteiligung der Bundeswehr an der Isaf-Militärmission 8,15 Milliarden Euro fällig, eine gute Milliarde zahlte daneben das Auswärtige Amt und knapp zwei Milliarden steuerte das Entwicklungsministerium bei. Teurer war der Einsatz für 54 Bundeswehr-Soldaten: Sie bezahlten ihn mit ihrem Leben.

 546 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.