Starke Nachfrage: Betreuungsgeld bereits von über 84.000 jungen Eltern beantragt

14. November 2013

Kindergartenkinder in Dänemark
(Foto: Wikimedia/Johannes Jansson/norden.org, CC BY 2.5 DK)

Berlin. Wenige Monate nach der Einführung des Betreuungsgeldes verzeichnen die Behörden eine starke Nachfrage junger Eltern.

Nach einer Umfrage der „Rheinischen Post“ bei den Familienministerien der 16 Bundesländer sind bundesweit seit dem 1. August bereits mehr als 84.000 Anträge gestellt worden. Da Niedersachsen keine eigene Statistik, dürfte die Gesamtzahl sogar noch deutlich höher liegen. Allein in Nordrhein-Westfalen gingen nach Angaben der Zeitung bis Ende vergangener Woche 22.122 Anträge ein. Im Schnitt lehnten die Länder außerdem fast jeden vierten Antrag ab, weil sich Eltern meldeten, deren Kinder vor dem Stichtag am 1. August 2012 geboren wurden.

 607 Leser gesamt

Jetzt teilen:

Schreibe einen Kommentar

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 2000 begrenzt.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.