Kommentare

Einseitige Erinnerungskultur: Der „D-Day“ kennt nur alliierte Helden und deutsche Schurken
Olaf Haselhorst
1

Einseitige Erinnerungskultur: Der „D-Day“ kennt nur alliierte Helden und deutsche Schurken

20. Juni 2014
Der 70. Jahrestag der Landung der Alliierten in der Normandie liegt nun hinter uns. Die Siegermächte des Zweiten Weltkrieges feierten das Ereignis als Anfang vom Ende des...
Freakshow: Bärtiges Würstchen in Frauenkleidern verkörpert fortschrittliches Europa
Manuel Ochsenreiter
1

Freakshow: Bärtiges Würstchen in Frauenkleidern verkörpert fortschrittliches Europa

1. Juni 2014
Früher wurden sonderbare Wesen in schummrigen Zelten auf Jahrmärkten vorgeführt. „Freakshow“ nannte man das in den USA im 19. Jahrhundert. Um sich beispielsweise vor einem...
Von Schelepin zu George Soros: Zeitungsnetzwerk „Syndikat“ manipuliert die Weltpresse
Harald Neubauer
0

Von Schelepin zu George Soros: Zeitungsnetzwerk „Syndikat“ manipuliert die Weltpresse

5. Mai 2014
Zuweilen ist es von Vorteil, schon ein paar Jährchen auf dem Buckel zu haben. So tut man sich leichter, das ganze Ausmaß „westlicher“ Heuchelei zu...
Faß ohne Boden: Rußlands Zentralbank stößt massenweise US-Staatsanleihen ab
Olaf Haselhorst
0

Faß ohne Boden: Rußlands Zentralbank stößt massenweise US-Staatsanleihen ab

6. April 2014
Das gerade zu Ende gegangene russisch-chinesische Gipfeltreffen hat dem russischen Präsidenten Wladimir Putin einen wichtigen Erfolg beschieden. Mit dem Abkommen über russische Gaslieferungen an die...
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com