FPÖ stellt Wahlliste vor: Hofer und Kickl auf Platz eins und zwei

7. August 2019
FPÖ stellt Wahlliste vor: Hofer und Kickl auf Platz eins und zwei
National
0

Wien. Die österreichische FPÖ hat jetzt ihre Bundesliste für die Nationalratswahl eingereicht. Angeführt wird die Liste – wenig überraschend – vom designierten Parteichef Norbert Hofer, auf dem zweiten Platz folgt Ex-Innenminister Herbert Kickl. Hofer wird zudem Spitzenkandidat im Burgenland sein, Kickl in Niederösterreich. Beide zeigten sich bei der Übergabe der Liste „bestens gelaunt“ und „topmotiviert“ für den Wahlkampf.

Auf den ersten zehn Listenplätzen finden sich fast ausschließlich altbewährte Routiniers. Auf Platz drei reihten die Freiheitlichen Ex-Finanzstaatssekretär Hubert Fuchs. Auf den Plätzen vier bis sieben sind mit Petra Steger, Susanne Fürst, Hannes Amesbauer und Philipp Schrangl vier erfahrene Nationalratsabgeordnete zu finden.

Beschlossen wurde die Bundesliste bereits Ende Juni bei einem Bundesparteipräsidium in Salzburg – laut Hofer „einstimmig und in großer Harmonie“. Für den anstehenden Wahlkampf zeigte sich Hofer „sehr motiviert“. Man wolle jetzt „so stark werden, daß sich Schwarz-Grün nicht ausgeht“. (se)

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com