Trump attackiert Demokraten mit Migrationshintergrund: „Warum gehen Sie nicht zurück?“

22. Juli 2019
Trump attackiert Demokraten mit Migrationshintergrund: „Warum gehen Sie nicht zurück?“
International
3

Washington. US-Präsident Trump, um deutliche Worte nie verlegen, hat jetzt eine Breitseite gegen Gegner aus dem gegnerischen politischen Lager abgefeuert, die nicht nur Demokraten sind, sondern auch noch einen „Migrationshintergrund“ haben. Trump forderte sie auf, die USA zu verlassen und in ihre Herkunftsländer zurückzukehren.

Am Sonntag vergangener Woche twitterte der Präsident, es sei interessant, zu beobachten, wie „progressive“ Demokratinnen, die ursprünglich aus Ländern mit „katastrophalen, korrupten und unfähigen Regierungen“ kämen, den USA erklärten, wie die Regierung zu funktioniere habe. „Warum gehen sie nicht zurück und helfen dabei, die total kaputten und von Kriminalität befallenen Orte in Ordnung zu bringen, aus denen sie gekommen sind?“, ätzte Trump.

Er nannte keine Namen, spielte aber unmißverständlich auf eine kleine Gruppe junger, linker Abgeordneter im Repräsentantenhaus an, die von den linksliberalen US-Medien bejubelt werden. Dazu gehören Alexandria Ocasio-Cortez, Rashida Tlaib, Ayanna Pressley und Ilhan Omar. Sie kommen zum Teil aus Einwandererfamilien. (mü)

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

3 Comments

  1. Maureen schreibt:

    Interessant, dass er keine männlichen Demokraten attackiert hat. Gibt es bei denen eine auffällige Übermacht weiblicher Schwachmaten (wie bei uns) oder liegt es an seinem Frauenhass?

  2. Fernglas schreibt:

    Einmaliger Eintritt ins Freibad in Zukunft 120€

  3. Maureen schreibt:

    Wovon redest Du, und was hat das mit dem Thema zu tun?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com