Weltfrauentag: Bundeswehr verteilt Rosen und Nelken am Brandenburger Tor

8. März 2019
Weltfrauentag: Bundeswehr verteilt Rosen und Nelken am Brandenburger Tor
Kultur & Gesellschaft
1

Berlin. Um gezielt um weiblichen Nachwuchs zu werben, verteilt die Bundeswehr zum Internationalen Frauentag am Brandenburger Tor Rosen und Nelken an Frauen. „Wir kämpfen für Freiheit, Sicherheit und Gleichberechtigung“, lautet das Motto der Aktion, die nach Angaben des Verteidigungsministeriums ein Zeichen für Gleichberechtigung und berufliche Chancengleichheit von Frauen in der Bundeswehr setzen soll. Außerdem solle damit den „Berlinerinnen zum Feiertag“ gratuliert werden, da zum ersten Mal der Tag in Berlin ein gesetzlicher Feiertag ist.

„Die Frage lautet nicht ‚Mann oder Frau‘, sondern ‚Bist Du bereit, Deinem Land zu dienen?’“, sagte dazu Christina Routsi, Sprecherin des Verteidigungsministeriums für Nachwuchsgewinnung. „Frauen werden nicht bevorzugt. Sie erarbeiten sich ihre Positionen genauso hart wie Männer.“ Bereits jetzt hat die Bundeswehr (zivil und militärisch) einen Frauenanteil von fast 20 Prozent. (tw)

 

Bildquelle: Flickr/ andreavallejos / CC BY-NC-ND 2.0

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Ein Kommentar

  1. Pack schreibt:

    Alles klar? Deutlicher geht’s kaum!

Schreibe einen Kommentar zu Pack Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com