Österreichisches Kopftuchverbot: 80 Prozent halten Regierungskurs für richtig

26. November 2018
Österreichisches Kopftuchverbot: 80 Prozent halten Regierungskurs für richtig
National
3

Wien. Vier von fünf Österreichern, nämlich 80 Prozent, finden das von der österreichischen Regierung angestrebte Kopftuchverbot für Mädchen in Kindergarten und Schule richtig. Wie eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Unique research im Auftrag des linken Magazins „profil“ profil ergab, halten 55 Prozent der Österreicher diese Maßnahme für „sehr richtig“, weitere 24 Prozent für „eher richtig“. Nur 16 Prozent finden ein Kopftuchverbot falsch.

Die Zustimmung zum Kopftuchverbot ist damit in den vergangenen sieben Monaten noch einmal deutlich gestiegen. Im April 2018 waren nur 45 Prozent der Meinung, ein Kopftuchverbot sei „sehr richtig“, weitere 23 Prozent hielten es für „eher richtig“. Das Lager der Gegner war damals mit 28 Prozent noch fast doppelt so groß. Befragt wurden jeweils 500 Personen.

Das Kopftuchverbot sorgt indes nicht nur bei Muslimen für Mißstimmung. Wie profil berichtet, herrscht auch in der österreichischen Sikh-Community Aufregung, in der von jungen Männern ein Turban, die Patka, getragen wird. „Das ist Zeichen unserer Identität. Ein Verbot wäre eine Katastrophe“, sagte Gursharan Singh Mangat, Sprecher der aus Nordindien stammenden österreichischen Sikh-Gemeinde. (mü)

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

3 Comments

  1. vafti schreibt:

    Bei mir wäre das so, dass es garkeine Leute gäbe,
    die so eine Verhüllung tragen wollten.
    Wär ich aber ein Dschihadist, dann würde man das
    wollen ; aber, was passiert dann, wenn man dadurch
    ( durch die Verhüllung) fremde Agenten/innen oder
    gar Spione nicht mehr erkennen kann ?
    Deswegen hat der IS im Irak teilweise die Verhüllung
    selber verboten.

    Der einzige Grund, warum es diese Art der Diskussion
    in Deutschland oder in anderen europäischen Ländern
    existiert, ist der, das die Islamisierung immer schlimmer
    wird !
    Dahinter stecken überall die Freimaurer, die das alles
    ins Leben gerufen haben.

  2. Dr. W. Schauerte schreibt:

    Wir sind alle Österreicher und haben den Merkelirrsinn satt!!

  3. Ernst Lorenz schreibt:

    Ich schreibe es mal hierhin: https://www.nzz.ch/international/ard-als-haette-das-aussenministerium-die-regie-uebernommen-ld.1439593 Geradezu eine Sensation: Jetzt sagt es sogar die sonst so prowestliche Neue Zürcher Zeitung, dass BRD-Medien an der Leine laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com