Putin zum Tag der nationalen Einheit: „Gefühl des Patriotismus war immer Teil unserer Nationalkultur“

5. November 2018
Putin zum Tag der nationalen Einheit: „Gefühl des Patriotismus war immer Teil unserer Nationalkultur“
International
2

Moskau. Der russische Präsident Putin hat die Bürger am Nationalfeiertag zur Einheit aufgerufen. In Krisenzeiten habe immer Geschlossenheit Rußland gerettet, sagte der Kremlchef bei einer Feier zum Tag der nationalen Einheit in Moskau. „Das Gefühl des Patriotismus ist immer ein wichtiger Teil unserer Nationalkultur gewesen, das Mark unseres genetischen Gedächtnisses“, sagte Putin wörtlich.

Rußland begeht seit 2005 den Tag der nationalen Einheit, der an die Vertreibung polnischer Truppen aus dem Kreml im Jahr 1612 erinnert. Am Denkmal für die Anführer der Befreiung auf dem Roten Platz legten Putin und der russisch-orthodoxe Patriarch Kirill am Sonntag Kränze nieder. Im russischen Festtagskalender ersetzt der Tag die früheren Feiern zum Jahrestag der Oktoberrevolution am 7. November. (mü)

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

2 Comments

  1. vafti schreibt:

    Tradition ist eine starke Kraft !

    • Ali Baba schreibt:

      Tradition ist eine starke Kraft““ !HA HA HA DAS IST ZUM PIEPEN..DER EHEMALIGE KGB-OFFIZIER U. SEIN GEFUEHL DES PATRIOTISMUS…O MENSCHLICHE NAIVITAET… KENNT IHR RUSSLAND U. ALLES, WAS DAHINTER STECKT..?! DAS IST EINE ART AUFFUEHRUNG FUERS PUBLIKUM…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com