Auch Salvini hält Merkel Fehler vor: „Der Aufstieg der AfD ist eine klare Reaktion“

5. September 2018
Auch Salvini hält Merkel Fehler vor: „Der Aufstieg der AfD ist eine klare Reaktion“
International
0

Rom. Nicht nur der ungarische Regierungschef Orbán, auch der italienische Lega-Innenminister Salvini macht Bundeskanzlerin Merkel für die Folgen der Massenzuwanderung verantwortlich. Und: „Der Aufstieg der AfD ist eine klare Reaktion darauf“, fügt er hinzu. „Das ist die Antwort, die viele unzufriedene Deutsche zu geben versuchen“, erklärte er in einem aktuellen Interview mit der Deutschen Welle.

Gleichzeitig bekräftigte Salvini den Kurs der italienischen Regierung in der Flüchtlingspolitik. „Es ist klar, daß ich alle Ankünfte unterbinden will“, sagte er. Er sei „immer noch für Dialog“ mit der Europäischen Union, seine Regierung sei aber auch mit Nicht-EU-Staaten wie Albanien, Serbien oder Montenegro im Gespräch. In Gesprächen „mit allen Seiten“ über den Umgang der EU mit Migration versuche er, „das Beste herauszuholen“, sagte Salvini.

Er erklärte: „Angela Merkel schlägt eine Umverteilung in Europa vor. Dieser Haltung kann ich sogar zustimmen in naher Zukunft. Worauf es ankommt, ist, daß den Leuten so geholfen wird, daß sie nicht aus ihren Staaten fliehen müssen. Wir müssen schnell 500 Millionen Euro in Afrika investieren.“ (mü)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.