Dänemark folgt Frankreich und Österreich: Gesichts-Verschleierung ab sofort verboten

4. August 2018
Dänemark folgt Frankreich und Österreich: Gesichts-Verschleierung ab sofort verboten
International
2

Kopenhagen. Auch in Dänemark ist jetzt ein Burka-Verbot in Kraft getreten. Ähnlich wie in Frankreich und Österreich soll es im nördlichen Nachbarland ab sofort keine Gesichts-Verhüllungen im öffentlichen Raum mehr geben. Das Verbot umfaßt neben Ganzkörper- und Gesichtsschleiern wie Burkas und Nikabs auch Sturmhauben, Ski- oder andere gesichtsbedeckende Masken sowie falsche Bärte, wie aus einer Erklärung des Justizministeriums in Kopenhagen hervorgeht.

Das dänische Parlament hatte das Verbot im Mai beschlossen. Verstöße sollen künftig mit Geldbußen zwischen umgerechnet 134 und 1340 Euro geahndet werden.

Nicht unter das Verbot fallen sollen künftig Winterbekleidung wie Schals sowie Kostüme und Masken zum Karneval oder zu Halloween. Kritiker bemängeln, die Verbots-Regeln seien nicht ausreichend ausgearbeitet. Eine Studie aus dem Jahr 2010 hatte ergeben, daß ein Burka-Verbot bis zu 200 Frauen in Dänemark treffen könnte, die sich voll verschleiern. (mü)

Bildquelle: Flickr/Metropolico.org/CC-BY-SA-2.0

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

2 Comments

  1. Eidgenosse schreibt:

    Also bei Touristinnen aus den Emiraten könnte man Ausnahmen machen – das wird auch in der Schweiz (Tessin) öfters so gehandhabt. Bei Geduldeten ist das anders. Wer sich hier illegal/legal aufhält über einen längeren Zeitraum muss Gesicht zeigen. Und wem das nicht passt, geht nach Hause.

  2. Matthias Rahrbach schreibt:

    Richtig, solche Vollverschleierungen zu verbieten. Das ist wirklich Unterdrückung der Frau.

    Keine Frau der welt trägt sowas wirklich freiwillig. Die, die es „freiwillig“ tragen, sind so indoktriniert, dass sie glauben, sie trügen es freiwillig.

    „Selbst“ aus meiner Sicht – man klicke mal auf meinen Namen – sind solche Frauen benachteiligt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com