Berlin: Serbische Autodiebe auf der Flucht – Schwangere Studentin bei Verfolgungsjagd getötet

12. Juni 2018
Berlin: Serbische Autodiebe auf der Flucht – Schwangere Studentin bei Verfolgungsjagd getötet
Kultur & Gesellschaft
1

Berlin. Am Mittwochabend vergangener Woche lieferten sich drei Werkzeug-Diebe eine Verfolgungsjagd mit der Polizei, nachdem sie aus einem Auto Werkzeug im Wert von 300 Euro gestohlen hatten und dabei von einer Zivilstreife beobachtet worden waren. In Berlin-Charlottenburg erfaßen die Fliehenden dann eine 22-jährige Frau, die an den Folgen des Unfalls starb. Alle drei Diebe stammen aus Serbien, mindestens zwei von ihnen sind miteinander verwandt. Zu dem genaueren Täterhintergrund gibt es bislang keine Angaben. Einer von ihnen starb ebenfalls an den Folgen des Unfalls, gegen den 27-jährigen Fahrer wurde am Donnerstag Haftbefehl erlassen. Zusätzlich wurden noch zwei Autofahrerinnen und ein Polizist während der Verfolgungsjagd verletzt.

Die Polizei prüft nun den Unfallhergang und das Verhalten der Polizisten. Unterdessen wurde bekannt, dass der Unfall noch ein weiteres Opfer zu verschulden hat: Die 22-jährige Studentin war schwanger. (tw)

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Ein Kommentar

  1. Sack schreibt:

    Frau M., Ihr „Verdienst“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com