US-Präsidentenberater Giuliani: Trump will Umsturz in Iran herbeiführen

9. Mai 2018
US-Präsidentenberater Giuliani: Trump will Umsturz in Iran herbeiführen
International
0

Washington. Nächstes Opfer Iran: Nach den Worten seines Rechtsberaters Rudy Giuliani strebt US-Präsident Trump im Iran einen Umsturz an. Vor iranischstämmigen Amerikanern sagte der frühere New Yorker Bürgermeister in Washington: „Wir haben einen Präsidenten, der knallhart ist, einen Präsidenten, der nicht auf Schwarzmaler hört, und einen Präsidenten, der dem Regimewechsel (in Teheran) genauso verpflichtet ist wie wir.“

Nach der Rede bekräftigte Giuliani seine Unterstützung für einen Umsturz im Iran. „Er ist der einzige Weg zum Frieden im Nahen Osten. Er ist wichtiger als ein israelisch-palästinensischer Deal“, sagte der frühere New Yorker Bürgermeister laut CNN.

Beobachter sind sich nicht einig darüber, wie weit Trump gehen würde, um tatsächlich einen „regime change“ in Teheran herbeizuführen. Der neue US-Außenminister Mike Pompeo ist allerdings wie der neue Sicherheitsberater John Bolton ein Vertreter einer aggressiven Politik gegen Iran. (mü)

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com