Ausländergewalt eskaliert: Drama in Wuppertal – Inder entreißt Familie ihr 5jähriges Kind und springt vor fahrenden Zug

13. April 2018
Ausländergewalt eskaliert: Drama in Wuppertal – Inder entreißt Familie ihr 5jähriges Kind und springt vor fahrenden Zug
Kultur & Gesellschaft
3

Wuppertal. „Irrsinniger Vorfall am Hauptbahnhof Wuppertal. Ein Mann entriss am Donnerstagabend einer Familie ihr Kind (5), legte sich mit dem Jungen vor einen einfahrenden Zug! Die Eltern aus Wuppertal hielten sich mit ihren drei Kindern (1, 3, 5) an einem der Gleise auf. Um 18.08 Uhr, so die Polizei, griff plötzlich ein Inder (24) den Fünfjährigen, sprang mit ihm ins Gleisbett und lief einem einfahrenden Zug entgegen“, berichtet die „Bild-Zeitung“.

Eine Polizeisprecherin erklärte: „Der Mann ist völlig unvermittelt auf die Familie zugegangen und hat sich wortlos den kleinen Jungen gegriffen. Dann sprang er vom Bahnsteig ins Gleis Nummer fünf und lief der einfahrenden S-Bahn der Linie 9 entgegen. Der Fahrer machte eine Notbremsung. Kurz vor dem Zusammenprall warf sich der polizeibekannte Mann aus Gelsenkirchen mit dem Kind in den Armen zwischen die Schienen. Doch der erste Waggon überrollte beide. Wie durch ein Wunder hat der Junge nur Schürfwunden. Der Mann blieb unverletzt. Er wird jetzt auf seinen psychischen Zustand hin untersucht.“

Der polizeibekannte Ausländer wurde von Zeugen festgehalten, bis die Polizeibeamten eintrafen und ihn in Gewahrsam nahmen. Die Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen, ein „erweiterter Suizidversuch“ wird angenommen. (sp)

 

Bildquelle: Wikipedia/Sese_Ingolstadt, Rechte: CC BY-SA 3.0-Lizenz

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

3 Comments

  1. Rack schreibt:

    Werden diese Kriminellen nicht regelrecht zu solchen Taten animiert. Was erwarten sie den für Strafen? Versetzen in eine andere Stadt oder?
    Ein Hintergrund darf uns seit Jahren terrorisieren. Ihm passiert nichts.
    Es ist ein Skandal. Es ist so beabsichtigt, was wird wohl daraus werden?
    Noch mehr Kriminalität. Wer behauptet dann noch, sie würde bekämpft?

  2. Belsazar schreibt:

    Der Ruf „Deutschland muss bunter werden“ zeigt Wirkung.

  3. Horst Steininger schreibt:

    Diese Verbrechen werden verharmlost oder gar nicht erwähnt. Kriminelle können
    zuschlagen, ohne harte Strafen zu befürchten. Dieser Staat will Deutschland islamisieren und damit bis zur Unkenntlichkeit verändern.
    Wollen wir das ?
    Wenn nicht, müssen wir uns wehren, denn ohne Gegenwehr geht
    Deutschland unter !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com