Schottische Regierungschefin Sturgeon: Unabhängigkeit von Großbritannien bis 2025

10. Juni 2017
Schottische Regierungschefin Sturgeon: Unabhängigkeit von Großbritannien bis 2025
International
0

Edinburgh. Die Mehrheit der Schotten ist gegen den Brexit und will im Europäischen Binnenmarkt bleiben. Regierungschefin Sturgeon hat deshalb ein neues Unabhängigkeitsreferendum angekündigt. Angesichts der Stimmung im Lande gibt sie sich optimisch.

In einem Interview mit dem Sender ITV sagte sie jetzt: „Schottland wird unabhängig, ja, aber das entscheiden die Schotten.“ Sie rechne mit der Unabhänigkeit Schottlands bis spätestens 2025. Ihre Schottische Nationalpartei (SNP) bleibt Umfragen zufolge bei der Unterhauswahl am Donnerstag stärkste politische Kraft in Schottland.

Sturgeon strebt nach dem Votum der Briten für einen EU-Austritt ein neues Unabhängigkeitsreferendum an. Die Schotten hätten sich im vergangenen Jahr mehrheitlich für einen Verbleib des Vereinigten Königreichs in der EU ausgesprochen, argumentiert sie. Ein erstes Unabhängigkeitsreferendum war im September 2014 gescheitert. Vor dem Hintergrund der Brexit-Entscheidung der Briten letztes Jahr könnte ein neuerliches Referendum aber erfolgreich sein. (mü)

diesen Beitrag drucken diesen Beitrag drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com