Berlin: Polizei veröffentlicht Fahndungsbilder von brutalen Schlägern

13. Mai 2017
Berlin: Polizei veröffentlicht Fahndungsbilder von brutalen Schlägern
Kultur & Gesellschaft
1

Berlin. Mit Fahndungsbildern sucht die Polizei nach Männern, die ein Pärchen in Berlin-Kreuzberg angegriffen und verletzt haben. Die Behörde veröffentlichte am Donnerstag Fotos aus Überwachungskameras im Internet.“ (F.A.Z.) Am frühen Morgen des 4. März griffen drei bislang unbekannte Männer einen 33jährigen Mann und seine Begleiterin an. Nach einer Auseinandersetzung schlugen sie dem Man am U-Bahnhof Mehringdamm ins Gesicht und traten brutal auf den Kopf des am Boden liegenden ein. Fahrgäste einer eingefahrenen U-Bahn kamen dem Mann zur Hilfe und zogen ihn und seine Begleiterin in die Bahn.

Die drei Angreifer stiegen zunächst in einen anderen Wagen, am U-Bahnhof Südstern griffen sie das Pärchen dann erneut an. Nachdem der Versuch, den 33Jährigen aus dem Wagen zu ziehen und seiner Begleiterin die Handtasche zu entreißen, gescheitert war, warf einer der Männer eine Bierflasche nach dem Verletzten, bevor die Angreifer flüchteten.

Der 33Jährige erlitt schwere, seine Begleiterin leichte Verletzungen. Nun sucht die Polizei mittels Überwachungskamera-Bilder nach den Tätern, von denen zwei aufgenommen werden konnten. (tw)

Bildquelle: https://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.589942.php

 

image_print

Ein Kommentar

  1. Dennis I. schreibt:

    Wo bitte ist der Unterschied? Denen passiert ja doch nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com