Ausstieg aus dem Ausstieg: Noch ein Wahlkampfversprechen Trumps vor dem Aus?

23. April 2017
Ausstieg aus dem Ausstieg: Noch ein Wahlkampfversprechen Trumps vor dem Aus?
Wirtschaft
1

Washington. Die Chancen stehen gut, daß der neue US-Präsident Donald Trump drei Monate nach seiner Amtseinführung ein weiteres gewichtiges Wahlkampfversprechen bricht. Während er vor seiner Wahl den Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutzabkommen ankündigte, könnte auch diese Ankündigung nun bald Makulatur sein. Denn: nach der Entmachtung des bisherigen Chefstrategen im Weißen Haus, Steven Bannon, der zusammen mit dem Leiter der US-Umweltbehörde EPA, Scott Pruitt, für einen Ausstieg aus dem Abkommen eintrat, machen sich jetzt Trump-Tochter Ivanka und ihr Mann, Präsidenten-Schwiegersohn Jared Kushner, mit Außenminister Rex Tillerson und wichtigen Öl- und Gaskonzernen sowie Kohleproduzenten für einen Verbleib der USA im Klimaschutzabkommen stark.

Nun will die Trump-Regierung bis zum Ende des nächsten Monats eine Entscheidung treffen. Spätestens zum G-7-Treffen in Italien soll die Entscheidung gefallen sein, sagte der Sprecher des Weißen Hauses, Sean Spicer.

Trump hatte den Klimawandel einst als Erfindung der Chinesen bezeichnet und vor seiner Wahl angekündigt, das 2015 in Paris geschlossene Klimaschutzabkommen aufzukündigen. Dieses zielt auf eine Begrenzung der Erderwärmung ab. Kritiker weisen darauf hin, daß es keine Möglichkeiten gibt, auf die Erderwärmung Einfluß zu nehmen. Die USA hatten zugesagt, ihre Schadstoffemissionen bis 2025 um 26 bis 28 Prozent des im Jahr 2005 erreichten Niveaus zu senken. Trump selbst glaubt nicht an den menschengemachten Klimawandel. (mü)

image_print

Ein Kommentar

  1. Suedwester schreibt:

    Irgendwie erstaunlich, daß seit dem Angriff der USA auf Syrien die etablierten Medien ihre Hetze gegen Trump fast vollständig eingestellt haben. Trump ist jetzt auf Linie – und damit für all diejenigen, die gehofft hatten, es würde sich etwas ändern, eine herbe Enttäuschung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com